Dr. Günter Gliem  – Pferdechiropraktiker
Rücken-Gesundheit für Pferd, Mensch und Hund

“Anfang Mai habe ich mich gedanklich schon mit Klinik und Frührentnerwiese beschäftigt und dann kamen Sie!!! Durch ihre hilfreiche und effektive Behandlung an Pferd und Mensch sind wir wieder beschwerdefrei unterwegs. Halle, Gelände und sogar Springstunden – alles wieder möglich. Inzwischen hat sich Alcantaro so gut erholt und läuft so schön, dass ich gefragt werde, ob ich ein neues Pferd habe”.

–  Claudia K. & Alcantaro

 

Die Gesundheit Ihres Pferdes ist meine Passion!
Profitieren Sie von meiner jahrzehntelangen Erfahrung als Pferdechiropraktiker bei allen Rassen und Reitweisen.

.Dr. Gliem, Chiropraktik, Pferdechiropraktiker, Pferdechiropraktiker Eifel, Pferdechiropraktiker, Pferde Chiropraktiker, Pferdechiropraktiker NRW, Ostheopatische Rückenbehandlung beim Pferd, Rückenprobleme beim Pferd lösen, Hilfe bei unklaren Lahmheiten beim Pferd, Hilfe bei Taktfehlern beim Pferd, Hilfe bei Spat, Hilfe bei Kissing Spines, Hilfe bei Ataxie, Osteopath, Pferd Lahmheit, Osteopath NRW, Rückenmobilisation, Rückengesundheit Pferde, Chiropraktiker NRW, Osteopathie für Pferde, Rückenblockaden lösen, alternative Hilfe bei Rückenproblemen, Dorn Therapeut, Rückenempfindlichkeit Pferd, Rückenbehandlung bei Pferden, Rückenschmerzen Pferd, Hilfe Pferd, Hilfe für Pferd, Pferd Rücken, Einrenker, Pferd einrenken, Rücken einrenken

Rückenschmerzen bei Pferden

Rückenprobleme gelten bei Menschen als häufigste „Volkskrankheit“. Auch bei Pferden kann man mit größter Wahrscheinlichkeit von der gleichen Einschätzung ausgehen. Die grundsätzlich unphysiologische Skelettbelastung, besonders bei wenig oder schlecht ausgebildeten  und falsch gerittenen Pferden, Trauma und ungeeignete Haltungsbedingungen sind als Ursache für eingeschränkte bis völlige Unbrauchbarkeit eines Reitpferdes infolge von erworbenen Rückenproblemen in Betracht zu ziehen. Da die auslösenden Ursachen im Leben eines Pferdes kaum ganz zu vermeiden sind, können Schmerzzustände im Rücken bei jungen, ebenso wie bei älteren Pferden auftreten. Rückenschmerzen beim Pferd lösen oft gravierende Bewegungsstörungen bis zum Blockieren und Steigen aus. Sie äußern sich u.a. in Form von starken Seitenunterschieden beim Pferd, wie z.B. beim Stellen, Biegen, bei Seitengängen, Angaloppieren usw.

Auch mein ganz persönlicher Weg als Pferdezüchter und Reiter auf meinem Gestüt Lindenkreuz führte nach einigen Jahren zu der Erkenntnis, dass Rückenprobleme beim Pferd häufig auftreten und zu Problemen im Bewegungsablauf und damit zu eingeschränkter Rittigkeit führen. Viele hochklassige, junge Sportpferde hatten trotz exzellenter Aufzucht und schonender, klassischer Ausbildung nach einiger Zeit viel von ihrer ursprünglichen Qualität verloren. Trotz aller Bemühungen und viel Geduld waren sie oft nur noch weit unter ihren veranlagten Möglichkeiten einzusetzen.

 

Entwicklung meiner neuen Methode: EFFEKTIVE RÜCKENMOBILISATION BEI PFERDEN (ERM®)

Meine intensive Suche nach einer zuverlässigen Lösung von Rückenproblemen führte vor ca. 15 Jahren zur Entwicklung einer neuen Methode der Wirbelbehandlung bei Pferden, mit der alle Wirbelblockaden einschließlich der Kreuzbein-Darmbein-Verschiebung sicher gelöst werden können. Diese ausgereifte Mobilisationstechnik hat sich bereits bei einer großen Zahl von Freizeit- und Sportpferden hervorragend bewährt. Die Bezeichnung: Effektive Rückenmobilisation® soll zum Ausdruck bringen, dass mit dieser Methode nahezu jedes Rückenproblem gelöst werden kann.

sanft – schnell – sicher – dauerhaft – effektiv

Meine Methode – ERM® – der intensiven, rein manuellen Rückenbehandlung beim Pferd bewirkt Schmerz/Stressabbau, bietet Hilfe bei Rückenverspannungen beim Pferd und führt zu baldiger, dauerhafter Rittigkeit. Eine spezielle Schmerzdiagnostik, nur mit dem Gefühl in den Händen, ermöglicht mir eine eindeutige, von jedem nachvollziehbare Kommunikation mit dem Pferd. Die ERM® wirkt über das zentrale Nervensystem auch ganzheitlich auf alle Organsysteme und ist damit eine wirksame Basistherapie zur Ursachenbehandlung von organischen Erkrankungen.

 

Auszug aus den vielen positiven Feedbacks zu meiner Tätigkeit als Pferdechiropraktiker:

 

 

Kompetenz und Erfahrung – entstanden auf  GESTÜT LINDENKREUZ

Seit dem Beginn unserer Sportpferdezucht vor ca. 40 Jahren, wurden allen Faktoren, die auf  Leistung und Gesundheit der Pferde Einfluss haben, größte Aufmerksamkeit geschenkt. Die Haltungsbedingungen, Fütterung und Ausbildung habe ich in dieser Zeit ständig weiterentwickelt. Daher konnten wir unsere ca. 150 selbstgezogenen Pferde auf GESTÜT LINDENKREUZ größtenteils im Sport einsetzen und auf alle Kontinente verkaufen. Regelmäßige Erfolge in Aufbauprüfungen über Bundeschampionat und „World Breeding Championship“ bis zu nationalen und internationalen Championaten in Deutschland (Volvo Cup)  und bis zu GP´s (Luxemburg, Paris) bestätigten unser Konzept. Erheblichen Anteil an unseren Erfolgen hatte natürlich auch unsere Zusammenarbeit mit international agierenden Top-Reitern  wie Kurt Gravemeier (später Bundestrainer Springen) – Ulrich Meyer zu Bexten – Peter Nagel-Thornau – Alois Pollmann-Schweckhorst – Markus Beerbaum , (Nationenpreise) – Ulrich Kirchhoff (Doppelolympiasieger) – Marc Bettinger (Deutscher Meister) – Sophie Wels (Weltcup Dressur)  und vielen anderen hochkarätigen Reitern. Diese Kontakte, wie auch ungezählte Verbindungen zu Züchtern durch unsere Deck- und Besamungsstation, sowie unsere ständige Präsenz auf großen Hengstschauen in Aachen, Equitana, Gahlen und privaten Veranstaltungen, brachten einen ständigen Erfahrungsaustausch mit Experten aus allen Bereichen der Pferdewelt. In dieser langen Zeit wuchs mein Erfahrungsschatz, wie es nur wenigen vergönnt ist. Es gab wohl kaum ein Problem, das nicht erkannt und dann gelöst wurde.

Die Hauptvolkskrankheiten der Pferde haben wir dabei schon frühzeitig erkannt. Wie beim Menschen sind es die Rückenprobleme und speziell bei Pferden auch noch Erkrankungen der Atmungsorgane. Wir behandelten früher mit den bekannten medizinischen Methoden, was aber oftmals nicht bis minder erfolgreich war. So führte meine Suche nach einer effektiven Methode, um die Biomechanik der Pferde zu harmonisieren, zur Entwicklung meiner neuen, manuellen Therapie der EFFEKTIVEN RÜCKENMOBILISATION BEI PFERDEN® .

Erkrankungen der Atemwege kommen bei Fohlen regelmäßig im Alter von 3-4 Monaten vor, ähnlich dem bekannten „Kindergartenrotz“. Die Schutzgammaglobuline aus der Kolostralmilch der Stute sind zu diesem Zeitpunkt aufgebraucht und das eigene Immunsystem beginnt sich infolge der normalen, biologischen Umweltreize zu entwickeln. Routinemäßige Eingaben chemischer Schleimlöser wirkten i.d.R. unbefriedigend. Auch die kombinierte Behandlung mit Penicillin blieb bei fieberfreien Virusinfektionen erfolglos.

Für mich als Biologen war es daher naheliegend, den Erfahrungsschatz alten Heilwissens – speziell der Kräuterkunde – zu studieren. Eigene Versuche wurden vor über 40 Jahren mit verschiedenen Kräutern und alten Rezepturen (aus vorantibiotischer Zeit) durch geführt.

Literatur:

  1. Der illustrirte Hausthierarzt, Ulm 1874, S. 300 f. von Prof. Wilhelm Zipperlen, Pferdearzt im 3. Reiterregiment „König Wilhelm“.
  2. Daubner’s Landwirtschaftliche Tierheilkunde, Berlin 1889, 10. Auflage, S. 111 f. von Prof. D. Siedamgrotzken, kgl. sächs. Medizinalrat.

Mit unserer ganz speziell zusammengestellten Kräutermischung KRÄUTERELEXIER VOM LINDENKREUZ ® behandeln wir über mehrere Jahrzehnte alle Erkrankungen der Atmungsorgane, wie Husten, Nasenausfluss, Allergien, chronisch obstruktive Bronchitis (COB) und vieles mehr bei unseren Fohlen, Zucht- und Sportpferden. Selbstverständlich setzen wir es auch bei Husten, Schnupfen, Heiserkeit in der eigenen Familie ein. Meine chronische, über 3 Jahre verschleppte Lungenentzündung mit halbseitigem Resorptionsausfall des rechten Lungenflügels war nach 4- wöchiger Einnahme nachhaltig geheilt.

Die sorgfältige Herstellung unseres KRÄUTERELEXIERS in Lebensmittelqualität, liegt in den Händen von meiner Frau Birgit, mit großer Laborerfahrung als Landwirtschaftlich-technische Assistentin. Unseren Internetshop, Vertrieb und die Homepagegestaltung betreuen unsere Söhne Georg und Alexander.

 

Dr. Gliem, Chiropraktik, Pferdechiropraktiker, Pferdechiropraktiker Eifel, Pferdechiropraktiker, Pferde Chiropraktiker, Pferdechiropraktiker NRW, Ostheopatische Rückenbehandlung beim Pferd, Rückenprobleme beim Pferd lösen, Hilfe bei unklaren Lahmheiten beim Pferd, Hilfe bei Taktfehlern beim Pferd, Hilfe bei Spat, Hilfe bei Kissing Spines, Hilfe bei Ataxie, Osteopath, Pferd Lahmheit, Osteopath NRW, Rückenmobilisation, Rückengesundheit Pferde, Chiropraktiker NRW, Osteopathie für Pferde, Rückenblockaden lösen, alternative Hilfe bei Rückenproblemen, Dorn Therapeut, Rückenempfindlichkeit Pferd, Rückenbehandlung bei Pferden, Rückenschmerzen Pferd, Hilfe Pferd, Hilfe für Pferd, Pferd Rücken, Einrenker, Pferd einrenken, Rücken einrenken